SphynxRazor



Seien Sie geduldig, seien Sie diskret: Die Dos and Don'ts eines erfolgreichen Büroanschlusses

Die meisten Menschen verbringen ihre Tage bei der Arbeit damit, auf einen Computerbildschirm zu starren, sich in Banana Republic gewickelt dem Smalltalk der Nespresso hinzugeben.

Die Absicht ist, die Produktivität zu fördern, nicht die Fortpflanzung, aber egal wie zivilisiert wir handeln, viele von uns können ihre Urinstinkte nicht für immer zähmen.

Natürlich versuchen wir, diesen Drang zu ignorieren, aber während wir unsere Handlungen professionell halten können, gilt das möglicherweise nicht für unsere Gedanken. Es gibt Zeiten im Leben, in denen es am besten ist, rationale Logik zu verwerfen und stattdessen auf deine Libido zu hören.

Wenn irgendein HR-Hottie, der Fuchs in der Finanzierung oder das totale Babe im Technikraum Sie ununterbrochen sabbern lassen, gut, aber beachten Sie diese Tipps, damit das Streben nach einer Verbindung im Büro Ihre Karriere nicht ruiniert.




DO: Verlängern Sie die Verfolgung

Denken Sie daran, es gibt keine Eile bei Ihrer Verfolgung; Sie sehen diese Person jeden Tag, also ist „Kiss and Run“ keine Option. Du kannst nicht so tun, als hättest du ihre Kontaktinformationen verloren und sie wird nicht in den Tiefen des Betondschungels verschwinden.

Handeln Sie also nicht impulsiv; Nehmen Sie sich Zeit und lassen Sie die Verbindung aufbauen. Geduld zu haben mag zunächst wie eine Belastung erscheinen, aber wenn Sie sie hinauszögern, werden Sie wichtige Informationen erhalten und Sie in ihre Gunst bringen.


Nach mehreren Instanzen freundlicher Koketterie werden Sie besser erkennen können, ob Sie tatsächlich an dieser Person interessiert sind.

NICHT: Legen Sie Ihr Herz – oder irgendeinen anderen Körperteil – auf den [Konferenz-] Tisch

Herzensangelegenheiten bringen uns dazu, Dinge zu tun, die möglicherweise untypisch sind, aber das Büro ist kein geeigneter Ort, um Ihre unsterbliche Liebe (oder Lust) zu erklären, sexuell zu belästigen (tun Sie dies niemals) oder Kollegen in irgendeiner Weise zu Objekten zu machen.


Ihre Gefühle (und Ihren Körper) im Büro übermäßig offenzulegen, ist äußerst unprofessionell, und es ist ebenso unangemessen, mit anderen über Ihre privaten Gedanken zu plaudern oder Büroklatsch anzustiften.

DO: Happy Hour

Wenn Sie sich an professionelles Anstand halten, sind Ihre Triebe den ganzen Tag aufgestaut. Eine Happy Hour im Büro ist die perfekte Gelegenheit, um auf Ihre Hintergedanken anzuspielen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Geliebte darüber informieren, dass Sie dort sein werden, und schlagen Sie ihr vor, mitzumachen.

Schließlich ist dies Ihre Chance, Ihren Schwarm zu zeigen, nicht mit den üblichen Geschäftsgesprächen, sondern mit Ihrer Persönlichkeit. Wenn Sie beide an der Bar sitzen, lassen Sie das Gespräch auf persönliche Themen übergehen.

DON'T: Get Blackout Drunk.

Ekelhaft verschwendet zu werden, ist einfach nur kitschig. Niemand möchte Kotze wegwischen und einen Krankenwagen rufen, und Sie möchten sicherlich nicht Tage später herausfinden, dass Sie mit der Empfangsdame herumgetrampelt sind. Bringen Sie sich – oder andere – nicht in solch eine kompromittierende Position.


Wenn Sie wissen, dass Sie zu übermäßigem Genuss neigen, haben Sie einen Plan: Legen Sie Ihr Trinklimit im Voraus fest, achten Sie darauf, tagsüber einige Kohlenhydrate zu sich zu nehmen, und bleiben Sie hydriert. Die Begrenzung Ihres Alkoholkonsums wird Ihre Chancen bei Ihrem Kollegen nicht beeinträchtigen – tatsächlich wird es Ihrem Fall wahrscheinlich helfen.

DO: Be A Class Act

Denken Sie daran, dass das grelle Tageslicht unweigerlich zurückkehren wird und Sie sich wieder im Büro treffen müssen. Wenn Sie an ihrem Platz vorbeigehen, tun Sie dies mit erhobenem Kopf, in dem Wissen, dass Sie sich wie ein perfekter Gentleman benommen haben.

Gib ihr keinen Grund, ihre Entscheidung zu bereuen. Setzen Sie Ihren beruflichen Ruf nicht aufs Spiel.

DON'T: Verabreden Sie sich mit der falschen Person

Sicher, Macht fühlt sich sexy an – manchmal ist sie fast berauschend. Wer möchte sich nicht mit dem Alpha des Rudels paaren? Auf der anderen Seite ist es prickelnd, bewundert zu werden. Wir müssen Diskretion walten lassen und Selbstbeherrschung üben.

Verabreden Sie sich grundsätzlich nicht mit Ihrem Chef. Verbinde dich nicht mit deinen Untergebenen. Halten Sie sich an Ihre Kollegen, Vertragsarbeiter, Praktikanten anderer Leute, Hausmeister, Küchenpersonal, den Pflanzengießer, den Kammerjäger, den Yogalehrer im Büro (siehe, viele Möglichkeiten).

DO: Leugne alles

Angenommen, Ihre besten Pläne machten einen kleinen Umweg und Sie tauschten Spucke mit Ihrem verheirateten Marketingdirektor aus – leugnen Sie, dass es jemals passiert ist! Wenn Sie jemand fragt, sagen Sie, dass Sie absolut keine Ahnung haben, was die Person meint.

NICHT: Seien Sie seltsam darüber

DasistIhren Arbeitsplatz, also wenn Sie sich entschieden haben, mit einem Kollegen zusammen zu sein, bleiben Sie cool, wenn Sie wieder im Job sind. Wenn Sie sich wirklich mögen, finden Sie eine Zeit (außerhalb des Büros), um Ihre Gefühle mitzuteilen.

Was auch immer das Ergebnis sein mag, es gibt eine implizite Vereinbarung, dass Sie sich nach einer Büroverbindung würdevoll und zivilisiert verhalten müssen. Widerstehen Sie allen Versuchungen, sie zu verfolgen, Gerüchte zu verbreiten oder sie übermäßig zu meiden.

Wenn Sie sich an der Kaffeemaschine kreuzen, nehmen Sie die Hauptstraße und bieten Sie Ihren frisch gezapften Nespresso an, bevor Sie sich wieder an die Arbeit machen.

Oberes Foto mit freundlicher Genehmigung von: Fanpop