SphynxRazor



Dies sind die schlimmsten Massenerschießungen in der Geschichte der Vereinigten Staaten

Am Sonntag, dem 1. Oktober, feuerte ein Schütze von einem Hotel in Las Vegas, Nevada, auf ein großes Open-Air-Konzertfestival in der Nähe des Mandalay Bay Resort and Casino. Bei diesem tragischen Angriff wurden mindestens 58 Menschen getötet und mindestens 500 weitere verletzt. Beamte sagen, dass der Vorfall einer der war Die schlimmsten Massenerschießungen in der Geschichte der USA .

Der Ort des Angriffs war das Route 91 Harvest Festival – ein dreitägiges Outdoor-Country-Musikfestival im Las Vegas Village and Festival Grounds. Das Gelände des Konzerts ist über 15 Hektar groß und hat eine Kapazität von 40.000 Menschen. Laut der Website des Festivals waren dieses Jahr alle drei Veranstaltungstage ausverkauft.

Country-Sänger Jason Aldean war der letzte Auftritt des Festivals am Sonntagabend. Er war gerade dabei, ein Lied aufzuführen, als das Konzert von schrillen Schüssen unterbrochen wurde, woraufhin die Szene in Chaos ausbrach.

Die ersten Berichte über die Schießerei waren um 22:08 Uhr. Ortszeit, und SWAT-Teams überschwemmten das Hotel unmittelbar danach. Beamte meldeten gegen Mitternacht keine aktiven Schützen mehr.




Tragische und unvorhersehbare Massenerschießungen wie diese werden in den USA leider immer häufiger. Eine FBI-Studie aus dem Jahr 2014 ergab, dass die Zahl der Massenschießereien haben deutlich zugenommen in der jüngeren Geschichte.

Von Schulen über Kirchen bis hin zu Nachtclubs, Restaurants und natürlich Konzerten – es ist alarmierend betäubend, dass es an diesen alltäglichen Orten, an denen sich jeder von uns in einer bestimmten Nacht wiederfinden könnte, weiterhin zu tragischen Angriffen kommt.

Ethan Miller/Getty Images Nachrichten/Getty Images


Vor etwas mehr als einem Jahr, am 12. Juni 2016, Die Schießerei in Orlando, Florida, fand im Nachtclub Pulse statt , forderte das Leben von 49 Menschen und verletzte über 50 weitere. Zu dieser Zeit war der Vorfall die tödlichste Massenerschießung in der Geschichte der USA, aber nach den tragischen Ereignissen, die sich letzte Nacht in Las Vegas abspielten, ist es jetzt die zweittödlichste in der jüngeren Geschichte.

Egal wo diese Schießereien stattfinden, sie sind alle gleichermaßen verheerend und unglaublich tragisch. Aber die Tatsache, dass sich diese Ereignisse weiterhin in Orten abspielen, von denen wir erwarten, dass sie harmlos sind, wie Nachtclubs und Konzerte – wo die Menschen einfach kommen, um sich auszudrücken und zu amüsieren – ist ohne Zweifel nichts weniger als verstörend und erschreckend.


Die drittgrößte Massenerschießung in der Geschichte der USA, kurz nach Orlando, ereignete sich am 16. April 2007 auf dem Campus des Virginia Polytechnic Institute und der State University in Blacksburg, Virginia.

TIM SLOAN/AFP/Getty Images

Der Schütze tötete 32 Menschen , das Feuer zuerst in einem Wohnheimgebäude und dann in einem Klassenzimmer eröffnen. Kurz nach dem Massaker nahm sich der Schütze – der selbst Schüler der Schule war – das Leben.

Das Schießerei in der Sandy-Hook-Grundschule , die am 14. Dezember 2012 stattfand, folgt dicht hinter Virginia Tech. 20 Kinder und sechs erwachsene Mitarbeiter der Schule wurden an diesem Tag getötet.

Die Zahl der Opfer, die bei der Schießerei in Orlando zu sehen waren, übertraf die Schießerei in Virginia Tech bei weitem und war sogar noch größer als die der Schießerei 2012 in Sandy Hook. Jetzt, nach den Massenschießereien der letzten Nacht in Las Vegas, scheint es, dass die Zahl der Todesopfer bei dieser Art von Angriffen im Laufe der Zeit weiter zunimmt.


Unsere Herzen sind bei den Betroffenenjede einzelne dieser Massenerschießungen, und besonders an diejenigen, die von dem, was gerade in Las Vegas passiert ist, betroffen sind, während wir alle versuchen, einen Sinn aus diesen verheerenden Ereignissen zu ziehen.

Wenn Sie in dieser tragischen Zeit helfen möchten, Blutspenden stehen ganz oben auf der Liste . Mit der steigenden Zahl der Opfer steigt auch der Bedarf an diesen Spenden.

Wenn Sie jedoch nicht in der Lage sind, Blut zu spenden, können Sie auch helfen Kontaktaufnahme mit Ihren Kongressabgeordneten und Kongressabgeordneten über die Reform der Waffenkontrolle zu sprechen.

Wenn Sie damit beginnen möchten, den Opfern und anderen Betroffenen der Massenschießerei in Las Vegas zu helfen, können Sie das tun erfahren Sie hier mehr.