SphynxRazor



Aus diesem Grund haben Sie seit den 90er Jahren von niemandem gehört, der eine Membran verwendet

Im Jahr 2017 waren wir mit unserer Verhütung noch nie so versiert wie jetzt. Frauen auf der ganzen Welt erhalten immer vielfältigere Möglichkeiten zur Empfängnisverhütung. Aber gleichzeitig gibt es einige Arten von weiblichen Verhütungsmitteln, die für immer geheimnisumwoben zu sein scheinen. Ein solches Beispiel ist das Diaphragma, eine der OG-Verhütungsmittel, die in den letzten Jahren in Ungnade gefallen zu sein scheint. In einer Zeit, in der mehr Frauen denn je so viel Zugang zu Verhütungsmöglichkeiten haben, fragt man sich: Was ist ein Zwerchfell , und verwendet jemand tatsächlich eine?

Einfach gesagt, Ein Diaphragma ist eine flache, flexible Schale dass du tief in deine Vagina passt. Es bedeckt Ihren Gebärmutterhals, um zu verhindern, dass Spermien Ihre Eier befruchten.

nicht wie Die beliebtesten Formen der Geburtenkontrolle (wie die Pille, das IUP oder das Pflaster) haben Diaphragmen keine hormonelle Wirkung auf Ihren Körper. Sie dienen lediglich als buchstäbliche Barriere zwischen Sperma und Eizelle. Sie sind im Grunde wie ein Kondom für Ihren Gebärmutterhals (wenn Sie eine Definition verwenden möchten, bei der Sie sich auf eine Weise unwohl fühlen, die Sie nicht erklären können). Aber im Ernst, es stimmt!

Das Diaphragma ähnelt einem Kondom, da es im Gegensatz zu den meisten anderen Formen der Empfängnisverhütung eher physikalisch als chemisch wirkt.

Oh und Habe ich Spermizid erwähnt? ? Denn das ist eine Sache, und tatsächlich ist es eine obligatorische, sehr wichtige Sache, wenn es um die Verwendung eines Diaphragmas geht. Es wird vorgeschlagen – aber ehrlich gesagt, High-KeyJa wirklicherforderlich – dass Sie Spermizid in den Diaphragmabecher geben, bevor Sie ihn in Ihre Vagina einführen. Also, ja, duhabenSpermizid zu kaufen, was irgendwie schade ist, denn wo kaufen Sie überhaupt diesen Scheiß?




Das Diaphragma bleibt nicht immer drin , entweder. Sie müssen es vor dem Sex einsetzen und Sie müssen es nach dem Sex für mindestens sechs Stunden drin lassen (damit das Spermizid seine Wirkung entfaltet), aber Sie lassen es nicht dauerhaft so, wie Sie es mit einer Spirale tun würden , zum Beispiel. Wenn Sie Ihr Diaphragma herausnehmen möchten, können Sie die Tasse vorsichtig mit einem sauberen Finger aushaken und einfach herausziehen. Sie waschen es mit sauberem Wasser und verwenden es bei Bedarf wieder.

Es sollte inzwischen ziemlich klar sein, warum sich die meisten Menschen heutzutage für andere Formen der Empfängnisverhütung entscheiden, anstatt für das Diaphragma.

Ein Diaphragma erfordert definitiv etwas mehr Arbeit als die meisten anderen Formen der Empfängnisverhütung, ganz zu schweigen von zusätzlichen Hilfsmitteln, um sicherzustellen, dass es effektiv funktioniert (Hallo Spermizid).


Aber wenn Sie nicht schon anfangen zu verstehen, warum das Zwerchfell zuletzt in a diskutiert wurdeSex and the CityEpisode aus den 90er Jahren, bedenken Sie Folgendes: Die Wirksamkeit eines Diaphragmas schwebt nur rund 88 Prozent , das ist viel niedriger als die Pille ( 91 bis 99 Prozent ), das IUP ( 99 Prozent ), der Schuss ( 98 Prozent ) und der Patch ( 91 bis 99 Prozent ).

Bedenkt, dass Ein Kondom ist bei realem Gebrauch zu etwa 85 Prozent wirksam , ein Diaphragma bietet nicht wirklich viel zusätzliche Sicherheit. Daher macht es nur Sinn, dass Verhütungsmethoden wie das IUP in den letzten Jahren so beliebt geworden sind, da diese nahezu perfekte Wirksamkeit wenig bis gar keine tägliche Wartung erfordert.


Empfängnisverhütung sollte einfach sein, und einfach gesagt, das Diaphragma ist einfach nicht so einfach.

Trotzdem ist das Diaphragma immer noch ein hervorragendes Verhütungsmittel, insbesondere für Frauen, die über hormonelle Verhütungsmittel besorgt sind und ihre Nebenwirkungen. Damit wir uns verstehen:AllesVerhütungsmittel sind besser als nichts. Das Diaphragma ist sicher, es ist technisch effektiver als ein Kondom, und zum größten Teil ist es ziemlich einfach zu verwenden – es ist einfach nicht so einfach wie die anderen Optionen, die heutzutage auf dem Markt erhältlich sind.

Wenn Sie denken, Sie möchten vielleicht ein Diaphragma ausprobieren , sprechen Sie unbedingt mit Ihrem Arzt darüber, welche Verhütungsoption für Ihren Lebensstil am besten geeignet ist. In Bezug auf das Geld kostet Sie ein Diaphragma zwischen absolut nichts und 75 US-Dollar, abhängig von Ihrer Versicherung, und eines hält Sie etwa zwei Jahre lang. Denken Sie daran, dass Ihr Arzt Ihr Diaphragma manchmal für Sie bestellen muss, sodass Sie es möglicherweise nicht so schnell bekommen können.

Wissen ist immer Macht, ihr alle – besonders wenn es um eure Geburtenkontrolle geht.