SphynxRazor



Der Edgar-Haarschnitt: Trendige Wege, den Stil zu rocken

Wenn Sie sich auskennen der Cäsarschnitt , dann kennen Sie den Edgar-Schnitt. Der Edgar, auch bekannt als Takuache-Haarschnitt, ist im Grunde der mexikanische Cousin des Caesar und eine sehr beliebte Frisur bei Latino-Teenagern.

Das bestimmende Merkmal dieses Stils ist der stumpfe Pony. Der vordere Teil kann sehr kurz, mittellang oder näher an den Augenbrauen getragen werden, aber es ist immer eine starke Linie, die über die Stirn schneidet. Der obere Teil hat inzwischen volleres Haar, das nach vorne gebürstet ist, während die Seiten und der Rücken verblasst sind.

Während der Edgar einer dieser Haarschnitte ist, die die Leute entweder mögen oder nicht mögen, gibt es viele Möglichkeiten, ihm eine moderne und trendige Note zu verleihen. Es könnte Sie an ein altmodisches erinnern Schüssel geschnitten, aber es gibt tatsächlich eine Menge Vielseitigkeit. Im Voraus haben wir eine Reihe trendiger Stile zusammengestellt, die Sie vielleicht davon überzeugen könnten, den Edgar-Schnitt auszuprobieren.

1/9

@4hairfashion




Welliger Edgar

Der Edgar-Schnitt ist nicht nur für glattes Haar. Wie Sie hier sehen können, fügen Wellen dem Oberteil Fülle hinzu und verleihen dem Gesamtbild mit unordentlichem Styling auch eine Dosis Rand.

2/9

@4Haarvergnügen


Witwengipfel Edgar

Sie können mit verschiedenen Fransenformen experimentieren und trotzdem den Look des klassischen Edgar beibehalten. Hier ist der Pony wie eine Witwenspitze geschnitten, was seiner Frisur einen coolen und modernen Touch verleiht. Und können wir uns einen Moment Zeit nehmen, um diese eisige Farbe zu bewundern?

3/9

@hairstylemens


Abgehackter Edgar

Wenn Sie dickes Haar haben, sorgt der Kontrast des vollen Oberteils und der superkurzen Seiten und des Rückens für einen auffälligen Edgar-Haarschnitt. Bitten Sie Ihren Friseur, Ihnen abgehackte Schichten für einen stilvollen, strukturierten Look zu geben.

4/9

@hairstylemens

Edgar Cut mit geometrischem Design

Sie können mit vielen Liniendesigns experimentieren, um Ihren Edgar aufzupeppen. Hier ist einer mit klaren geometrischen Linien, die an der Seite rasiert sind, was einen deutlichen Kontrast zu dem dicken, zerzausten Oberteil bildet.

5/9

@haarschnitt


Spiked Edgar mit Sleek Fringe

Dieser Edgar-Haarschnitt ist ein Spiel mit Kontrasten mit seinem zerzausten, stacheligen Oberteil und den glatten, stumpfen Fransen. Halten Sie es oben lang und geschichtet und verwenden Sie ein wenig Produkt, um diese Textur zu erhalten.

6/9

@mens.frisuren

Edgar-Haarschnitt mit unebenen Fransen

Dieser Schnitt hat ein dickes Oberteil und einen hohen Fade und hat alle Merkmale eines klassischen Edgar, mit Ausnahme der ungleichmäßigen Fransen. Die „Reißzähne“ auf der Vorderseite verleihen einen anderen Touch und gleichen die Stumpfheit des Schnitts aus.

7/9

@Männerfrisuren

Strukturierter Edgar

Das Styling Ihres Haares mit einer stückigen Textur ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Schnitt aufzupeppen. Bitten Sie Ihren Friseur, Ihnen einen mehrschichtigen Schnitt zu geben, und verwenden Sie oben etwas Produkt, um ihm ein strukturiertes Aussehen zu verleihen.

8/9

@menshairs

Edgar-Haarschnitt mit subtilen Spikes

Wie Sie hier sehen können, verleiht das Hinzufügen einiger subtiler Stacheln zu Ihrem Edgar-Schnitt ihm eine stilvolle Textur und eine kantige Atmosphäre. Um dies zu erreichen, verwenden Sie ein wenig Produkt nur an der Spitze Ihres Haares und vermeiden Sie die Fransen, um sein glattes, glattes Aussehen zu erhalten.

9/9

@4hairfashion

Edgar mit Liniendesign

Um den einfachen Edgar-Schnitt noch aussagekräftiger zu machen, entscheiden Sie sich für ein gebleichtes Oberteil, das einen auffälligen Kontrast zu den dunkleren Seiten und dem Rücken bildet. Die rasierte Linie an der Seite sorgt auch für einen super-trendigen Look.