SphynxRazor


Ab dem 20. März ist es an der Zeit, das zu tun, was Sie wollen

Der Frühling ist da, was bedeutet, dass aus astrologischer Sicht das neue Jahr *offiziell* begonnen hat. Obwohl der 1. Januar als Neujahrstag gilt, kann es schwierig sein, das Gefühl zu haben, dass das neue Jahr im kalten Wintermonat Januar begonnen hat, in dem die Nächte noch länger als die Tage sind und die Steinbocksaison in vollem Gange ist. Während die Winterzeit eine vorteilhafte Zeit ist, um zielorientiert, logisch und produktiv zu sein, fühlt es sich nicht immer wie die beste Zeit an, um einen Neuanfang einzuläuten. Widder hingegen ist der Kardinal Feuerzeichen Hier dreht sich alles um Handeln, Durchsetzungsvermögen und das Anpacken von Dingen, die als wesentliche Eigenschaften für die Bewältigung Ihrer Liste mit Neujahrsvorsätzen angesehen werden. Astrologen der Antike prägten den Widder definitiv aus gutem Grund als erstes Zeichen des Tierkreises, denn dieses Zeichen bringt die Dinge mit Sicherheit in Bewegung – und zwar schnell. Tatsächlich geht es bei der emotionalen Bedeutung der Frühlings-Tagundnachtgleiche 2022 darum, das zu verfolgen, was Sie wollen, denn Sie können alles erreichen, was Sie sich vorgenommen haben, wenn Sie es nur stark genug wollen.

Während Widder das durchsetzungsfähigste Sternzeichen des Tierkreises ist, ist es auch ein Zeichen, bei dem es um Selbstbewusstsein geht. Zu wissen, wer du bist, ist unglaublich wichtig und kann dich davor bewahren, dich in Situationen zu bringen, die nicht mit dir übereinstimmen. Die Frühlings-Tagundnachtgleiche ist eine Zeit, um Sie daran zu erinnern, dass es nicht egoistisch, sondern notwendig ist, sich selbst an die erste Stelle zu setzen, denn wie können Sie in irgendetwas wirklich persönliche Erfüllung finden, wenn Sie nicht wissen, wer Sie zuerst sind?

junge Frau goldene Sonnenblumen ins Gesicht, während sie an die Frühlings-Tagundnachtgleiche 2022 denkt

Fabio Formaggio / 500px/500Px Plus/Getty Images

Wann ist die Frühlings-Tagundnachtgleiche 2022?

Am 20. März um 11:33 Uhr ET wechselt die Sonne in den Widder, das Zeichen ihrer Erhöhung, das den Beginn des Frühlings markiert und die Sonne in ein Zeichen stellt, in dem sie stark unterstützt wird. Da die Sonne das Ego symbolisiert, fügt ihre Position im Widder Selbstvertrauen, Energie und Durchsetzungsvermögen hinzu, wenn es um Selbstdarstellung geht, und jeder wird diesen Energieschub bemerken eines der 12 Häuser ihrer Geburtshoroskope . Das vom Widder regierte Haus Ihres Geburtshoroskops ist der Ort, an dem Sie höchste Unabhängigkeit brauchen, und da die Sonne bis zum 19. April ihren Weg durch dieses Zeichen findet, wird es viel einfacher sein, dies zu erreichen. Sie werden jetzt daran erinnert, dass es wichtig ist, sich selbst an die erste Stelle zu setzen, und die Beziehung, die Sie zu sich selbst haben, bestimmt den Ton jeder anderen Beziehung, die Sie im Leben haben.



Da der Widder ein Zeichen ist, das viel Wert auf das Selbst legt, ist es auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie nicht als einsamer Wolf durch das Leben navigieren müssen. Deine Beziehungen, deine Familie und deine Gemeinschaft sollen dich unterstützen, also nutze die Ressourcen um dich herum. Es macht dich nicht weniger knallhart, andere Menschen zu brauchen – genau deshalb sind wir nicht allein auf dieser Erde. Stellen Sie nur sicher, dass Sie sich zuerst bei sich selbst erkundigen, bevor Sie Entscheidungen treffen. Alles in Ihrem Leben sollte unterstützen, wer Sie als Individuum sind, und Sie sollten niemals Kompromisse eingehen müssen, wer Sie für etwas oder jemand anderen sind.