SphynxRazor



Die 6 peinlichen Dinge, die Ihnen an Ihrem Hochzeitstag wahrscheinlich passieren werden

Hochzeiten sind in der Regel aus einer Handvoll Gründen unvergesslich.

Erstens sehen Sie alle Menschen, die Sie lieben und verehren, am selben Abend im selben Raum. Zweitens reichen überfließende Mengen an gutem Essen und kostenlosem Alkohol aus, um jede Nacht unvergesslich zu machen. Und drittens, denn obwohl es viele Dinge bei Hochzeiten gibt, die sich wiederholen, gibt es normalerweise eine Art Missgeschick, eine lustige Geschichte oder einen peinlichen Moment, der bei einer Hochzeit ausbricht.

Als Bridesmaid for Hire habe ich mehr von diesen Momenten gesehen, als ich mir jemals hätte vorstellen können. Ich habe Streitigkeiten zwischen Gästen ausbrechen sehen, Bräute, die am Altar ohnmächtig wurden, bevor sie „Ja, ich will“ sagten, und Väter, die Hochzeitstoasts ausstießen, die so erbärmlich sind, dass alle Jungs die ganzen 90 Sekunden lang ihre Augen hervorgequält hatten.

Wenn Sie sich also darauf vorbereiten, den Gang hinunterzugehen und die Liebe Ihres Lebens zu heiraten, ist es wichtig zu wissen, welche peinlichen Dinge Ihnen passieren können (und wahrscheinlich passieren werden).




1. Jemand wird einen NSFW-Toast geben

Es muss passieren.

Denk darüber nach. Wann immer Sie Menschen in Ihrem Leben (ob es Ihr Vater, Ihr bester Freund oder ein anderer Verwandter und enger Freund) einladen, vor einem Publikum aufzustehen und zu sprechen, nachdem sie mehr als zwei Stunden mit der offenen Bar geflirtet haben , eine Katastrophe ist vorprogrammiert.


Außerdem sind die Leute, die bei Ihrer Hochzeit auf Sie anstoßen, auch die Leute, die normalerweise viel zu viel über Sie wissen. Sie sind die Leute, die dir im College 19 Mal die Haare zurückgehalten haben, als du zu viel getrunken hast. Sie sind es, die dir die Windeln gewechselt haben und damit bis heute gerne prahlen. Sie sind diejenigen, die Sie angewählt haben, nachdem Sie sich zum ersten Mal mit jemandem verbunden haben. Sie sind diejenigen, die zugesehen haben, wie Sie durch die Pubertät gegangen sind und sich mit den Art von Körperveränderungen auseinandergesetzt haben, die einfach altmodisch sind.

Während es also ein Schock sein mag, wenn Ihre Trauzeugin oder Ihr Vater eine Rede hält, die völlig NSFW ist (nicht sicher für die Arbeit – oder Ihre Hochzeit), wissen Sie einfach, dass die Kunst, unter dem Einfluss eines Opens anzustoßen Bar, vor einer großen Menschenmenge, kann die Leute dazu bringen, die unverschämtesten Dinge zu sagen und zu tun.


2. Ihre Brautjungfern werden heiße Sauereien sein

Eine Brautjungfer zu sein ist keine leichte Aufgabe, und aufgrund des ganzen Stresses, der auf den Schultern Ihres Brautteams lasten kann, kann es sein, dass sie Ihre Hochzeit als Zeit zum Entspannen nutzen.

Vielleicht zeigt eine von ihnen ihre Trinkkünste und eine andere verschwindet mit einem Trauzeugen für die halbe Hochzeit. Eine kann Champagner über ihr Brautjungfernkleid verschütten, und eine andere wird einen Wutanfall bekommen, weil ihre gelockte Hochsteckfrisur nicht gelockt bleibt.

Es kann vorkommen. Als professionelle Brautjungfer habe ich all das gesehen.

Was also tun, wenn sich Ihre Brautjungfern in heiße Sauereien verwandeln? Nun, es ist am besten zu versuchen, es nicht an sich herankommen zu lassen und stattdessen ein anderes, nüchterneres Mitglied der Brautgesellschaft zu bitten, einzugreifen und sicherzustellen, dass sie die Brautjungfer dazu bringen können, sich zu entspannen.


3. Ihr Kleid wird reißen

Denken Sie, Ihr Hochzeitskleid ist besonders robust, weil es Sie ein paar tausend Dollar gekostet hat? Sie können sich irren.

Ich habe gesehen, wie Leute öfter ihre Kleider zerrissen, als ich es mir wünsche. Normalerweise tritt der Riss auf der Tanzfläche auf, wenn sie versuchen, eine Tanzbewegung zu zeigen, die sich in den 90er Jahren zurückgezogen hat, wenn sie versuchen, sich aus dem Kleid zu quetschen, um auf die Toilette zu gehen, oder am Ende der Nacht, wenn Sie sind ein wenig betrunken und sich der Tatsache nicht bewusst, dass sie ein massives Hochzeitskleid mit Lagen und Lagen tragen, das leicht an Dingen wie Stühlen, Autotüren oder den Schuhen anderer Leute hängen bleiben kann.

4. Körperflüssigkeiten treten aus

Das klingt vielleicht nach TMI, aber es ist wichtig, dass Sie die chaotische Seite von Hochzeiten kennen.

Es gibt ein paar Körperflüssigkeiten, die Sie Ihren Gästen vielleicht zeigen, ohne es zu merken. Das erste ist Schweiß. Das ist eine offensichtliche. Ihr Kleid macht Sie besonders heiß, also packen Sie zusätzliches Deo und ein Handtuch ein, um Ihre Achselhöhlen abzutrocknen.

Als nächstes Urin. Irgendwann wirst du in deinem Hochzeitskleid auf die Toilette gehen müssen, und wenn du es tust, wird es schwer und nicht schön sein. Egal, ob Sie eine Armee von Leuten haben, die Ihr Kleid hochheben, damit Sie über der Toilette stehen und pinkeln können, oder ob Sie versuchen, es selbst zu tun, Sie können feststellen, dass Sie überall wie eine defekte Wasserpistole pinkeln.

Endlich Blut. Ja, es kann Blut sein. Ich glaube nicht, dass es dafür wissenschaftliche Beweise gibt, aber ich war Brautjungfer für so viele Bräute, die ihre Periode an ihrem Hochzeitstag bekamen, als sie es nicht sollten. Es kann vorkommen.

Packen Sie immer Tampons oder Binden ein. Und da du weiß trägst, lass jemanden nachsehen, ob du nicht ausgelaufen bist.

5. Du wirst den Boden treffen

Eine häufige Hochzeitsangst, von der viele Bräute sagen, dass sie Angst haben, beim Gang zum Altar hinfallen zu können. Ich habe es gesehen. Ich habe auch Bräute gesehen, die am Altar ohnmächtig wurden.

Es gibt das Sprichwort, dass Menschen zu ihren schlimmsten Gedanken werden, und das kann auf Ihren Hochzeitstag zutreffen. Wenn Sie sich von der Angst verzehrt fühlen, dass Sie auf dem Boden aufschlagen, kann dies passieren. Versuchen Sie also ruhig zu bleiben und gehen Sie langsam den Gang entlang.

Wenn du oben am Altar bist, drücke nicht deine Knie und stoße deine Fersen ab, wenn sie deine Füße taub machen. Es mag verrückt erscheinen, aber es kann Sie davor bewahren, mitten in der Zeremonie in Ohnmacht zu fallen.

6. Sie werden Ihr Make-up hässlich weinen

Egal, wie viele Make-up-Proben Sie haben oder wie oft Ihr Maskenbildner Sie an Ihrem Hochzeitstag airbrusht, Ihr Gesicht hält möglicherweise nicht lange glamourös, wenn Sie emotional werden.

Zu viel hässliches Weinen über Gelübde, erste Blicke oder einfach nur Nervosität vor dem Gang kann dazu führen, dass Ihr perfekt gemachtes Make-up wie Farbspritzer auf Ihrem ganzen Gesicht aussieht. Behandeln Sie Ihre Tränen mit Gewebeklecksen und stellen Sie sicher, dass Sie zusätzliche Concealer- und Make-up-Entferner-Pads in der Nähe haben, falls Sie Wimperntusche von Ihrem Kinn entfernen müssen.

Kein Tag in deinem Leben ist perfekt. Denken Sie daran, wenn Sie Ihre Hochzeit planen und wissen Sie, dass, wenn (und wenn) etwas Peinliches passiert, der beste und vielleicht einzige Weg, damit umzugehen, darin besteht, darüber zu lachen und zu erkennen, dass es eine unvergessliche Geschichte für alle Ihre Gäste sein wird.