SphynxRazor



40 neue lockige Frisuren-Variationen (Promi-Edition)

Lockiges Haar zu haben kann manchmal ein Kampf sein, aber wenn man weiß, wie man es perfekt stylt, dann wird es sicherlich ein Segen. Lockiges Haar kann manchmal attraktiver sein, da es nicht ganz üblich ist, eines zu sehen, aber es kann hübscher aussehen, wenn es perfekt gepflegt wird. Lassen Sie uns nun verschiedene Arten von lockigen Frisuren besprechen

Kurze lockige Frisuren

Der erste Instinkt, wenn man lockiges Haar hat, ist, es kurz zu schneiden, was nicht falsch ist, aber es gibt noch ein paar Elemente, die den Look noch mehr hervorheben. Zum Beispiel kann man eine freche Hochsteckfrisur haben oder es hochbinden, um es sehr kontrolliert zu halten, während wenn Sie derjenige mit einer dicken Textur sind, lassen Sie es halslang schneiden und lassen Sie diesen Flaum seinen Charme entfalten.

Lockige Frisuren mittlerer Länge

Mittellang, wenn man das Haar auf die Schulter legt und um ehrlich zu sein, ist es ziemlich üblich, diese Frisur zu sehen. Das erste, was hier zu beachten ist, ist, dass der Scheitel ziemlich wichtig ist, da er das Haar besser organisiert und ihm eine kleine Richtung zum Wachsen gibt. Das Teilen in der Mitte ergibt ein sehr ordentliches Aussehen und entfernt diese Flusen von der Oberseite, während das Teilen an der Seite die Chance bietet, Fransen am Pony zu haben.

Lange lockige Frisuren

Die Elite der Elite, längere Länge ist etwas, das schwer zu handhaben ist, daher sehen wir es nicht oft, aber wenn Sie derjenige sind, der sich darauf freut, dieses zu rocken, dann ziehen Sie es in Betracht, es ein wenig zu schichten. Zwei Schichten zu haben ist ziemlich optimal, da es dieses dichte Volumen entfernt und es lange genug hält. Als nächstes kann man erwägen, es nach Möglichkeit zu binden!




Nachdem wir nun genug Vorbereitungsgespräche geführt haben, schauen wir uns einige Beispiele und Inspirationen von Prominenten an, um zu sehen, was besser zu Ihrem Stil passt.

1/40

Featureflash-Fotoagentur/Shutterstock.com


Ali Bastian rockt diese Dual Dye Short Curls

Beginnend mit kurzen Locken ist dieser zweifarbig gefärbt, wobei Blond dominiert und ein dunklerer Ton der Unterton ist. Dies ist eine Form der subtilen Schichtung, die das Volumen ästhetisch reduziert und der Locke ein ordentliches, festes Aussehen verleiht. Auch die seitliche Trennung macht es ordentlicher.

2/40

s_bukley/Shutterstock.com


Jessica Dying Curls Frosty Cream

Es gibt also zwei Dinge, den Seitenteil, der einen Seitenschwung enthält, und der andere ist ein Seitenrand, bei dem nur ein Teil des Haares seitlich gescheitelt ist. Dies ist ein Seitenrand, bei dem nur ein Teil der Haare auf der Vorderseite gescheitelt und gesäumt ist. Dies passt zu den auf den Schultern ruhenden Locken und verleiht ein elegantes Aussehen.

3/40

Eugene Powers/Shutterstock.com

Kimberly zeigt ihre Afro-Kräuselkrone

Afro-Locken sind die besten, da sie dünn strukturiert sind, aber die Dichte ist ziemlich hoch, was viel Aufmerksamkeit auf sich zieht. Das Beste daran ist, dass es auf eine Million verschiedene Arten gestylt werden kann, aber dies ist immer das OG. Shag ist höchstens ohrenlang und trägt es wie eine Krone, schließlich ist sie eine Locken-Cween!

4/40

Eugene Powers/Shutterstock.com


Bridget wiegt diese geraden Locken

Weiche, dünne Locken sind immer zu haben, aber diese ist etwas anders. Die leicht geglätteten Locken lassen es etwas weich aussehen, besonders mit diesem Seitenteil, das alles glatt macht. Durch die längere Länge sieht es schicker aus als es ist.

5/40

Tinseltown/Shutterstock.com

Virginia Madsens Queen-Elizabeth-Look

Was ist, wenn Ihre Locken größer und dicker sind? Nun, man kann sich davon inspirieren lassen und einen Queen-Elizabeth-Look ziehen, bei dem die Haare ziemlich kurz bleiben, gerade genug, um am Hals und einem frechen Seitenscheitel zu bleiben, damit das Oberteil etwas lebendiger aussieht. Und die Dichte lässt es wie nichts anderes knallen.

6/40

s_bukley/Shutterstock.com

Jennifer Finnigan mit diesem Oberteil mit Mittelscheitel

Ist das wellig oder lockig? Sagen wir beides, das Oberteil ist gewellt, während der Rest massiv gewellt ist, um diesen Kontrast-Look von subtil bis laut zu erzielen. Die Oberseite wird ein wenig begradigt, damit sie mittig geteilt werden kann und dann die Lautstärke gehandhabt werden kann. Die Dicke der Haarsträhnen macht dies zu einem ordentlichen.

7/40

s_bukley/Shutterstock.com

Hollys Wet Curly Look mit Pony

Wie bereits erwähnt, macht die Einbeziehung verschiedener Elemente Locken zu etwas Besonderem als für sich allein. Das Oberteil ist ziemlich gekräuselt, während die Seiten mit Pony auf der Stirn dicht gekräuselt sind, damit es mehr Teenager-beeinflusst aussieht. Zuletzt schneiden Sie es kurz, um das Volumen dicht und fest zu halten.

8/40

s_bukley/Shutterstock.com

Allie Grant mit ihrem Rough Curly Middle Part

Der mittlere Teil ist sehr heimelig für lockiges Haar und besonders für dieses, da das Volumen außerhalb der Charts liegt und ein Element benötigt wird, um es elegant zu formen. Als nächstes steht die Länge auf der Liste, die ausgewogene Länge der Schulter macht dies überschaubar, ohne zu schlank zu sein.

9/40

Kathy Hutchins/Shutterstock.com

Jordin bindet ihre dünnen Locken

Bemerken Sie den Kontrast im Haar von oben nach den Seiten? Die Oberseite ähnelt eher einem kurzen Haaransatz, während die Seiten längere lockige Strähnen sind, was dies zu einem sehr kontrastreichen Ausblick macht. Die Locken sind dünner und glänzender, wie wir sehen, aber das Beste daran ist, dass sie kontrolliert werden.

10/40

s_bukley/Shutterstock.com

Tracie mit dünner, fester, gekräuselter Krone

Locken haben viele verschiedene Persönlichkeiten und diese ist zufällig eine von ihnen, die dünnen, engen Locken machen es nudelartig, wo ein glänzender Farbstoff wie dieser eine wichtige Rolle dabei spielt, ihn zum Platzen zu bringen. Locken wirken auch wie Pony auf der Stirn und der Rest wirkt aufgrund der kurzen Länge wie eine Krone um das Haar.

11/40

Kathy Hutchins/Shutterstock.com

Raquel Sofias Undercut Tapered Curls

Werden Locken besser als das? Wir können diesen Look als den modernen Touch der ursprünglichen Lockenfrisur klassifizieren, bei der das gesamte Volumen auf einer Seite konzentriert ist und die andere Seite für diesen offensichtlichen Kontrast auf Größe 2-Haarschneider verjüngt ist.

12/40

Featureflash-Fotoagentur/Shutterstock.com

Glänzende blonde lange Locken von Catherine

Lange Locken mit glänzender blonder Färbung suchen wir hier. Der mittlere Teil teilt das lange Haar mit einer dicken Textur in beide Seiten. Lassen Sie das Haar fallen, da die Länge eine ziemlich große Sache ist. Die Locken machen es etwas kürzer als gewöhnlich, aber das ist das ganze Spiel. Legen Sie es in die Nähe der Krone und Sie werden es noch besser schaffen.

13/40

s_bukley/Shutterstock.com

Dana Delany, die die obere Locke aufbläht

Geschwollene Locken mit einem Seitenteil sehen wir nicht oft. Davon abgesehen ruhen die Seiten auf der Schulter, wobei das Oberteil seitlich geteilt ist. Normalerweise sind einige Haare oben mit mehr Locken an den Seiten abgeflacht, aber nicht hier, die Oberseite hier ist leicht geschwollen.

14/40

Joe Seer/Shutterstock.com

Hallee, die eine ordentliche Locke hochsteckt

Hochsteckfrisur ist ziemlich ordentlich und diese hier ist so etwas wie Micheal Jacksons Strähne, die von der Stirn herabhängt. Der Rest der Haare ist lässig zusammengebunden, was organisierter aussieht. Außerdem gibt es keinen Teil, der alle Haare zusammenbringt. Reduzieren Sie die Lautstärke und dann funktioniert dies wie ein Zauber.

15/40

s_bukley/Shutterstock.com

Bridgetta Tomarchio Locken mit Seitenscheitel

Locken haben einen Vorteil gegenüber Puff, der natürlich damit einhergeht. Dieser hier ist seitlich geteilt, wobei das Oberteil gekräuselt ist und das Volumen auf beiden Seiten gleichmäßig verteilt ist. Die Art und Weise, wie man es haben kann, besteht darin, das gesamte zusätzliche Gewicht auf beiden Seiten zu schichten und zu reduzieren.

16/40

s_bukley/Shutterstock.com

Stana füllt diese Locken

Locken hängen stark vom Gesicht ab und da dieses Gesicht glatter als gewöhnlich ist, kann das Volumen für diesen Trend etwas aufgepumpt werden. Das Oberteil ist mit seitlich geteilten Fransen unterschnitten, während die Seiten maximal aufgelockert sind. Dazu werden die Seiten mit lockigem Haar beladen und oben etwas reduziert.

17/40

Tinseltown/Shutterstock.com

Holland Curling Dünnhaariges Pony

Wir sehen diesen Look bei Hochzeiten, aber dieser hier ist etwas ganz Besonderes, wenn das Oberteil mit langen Haaren seitlich gescheitelt ist, die spiralförmig gekräuselt sind. Die Stränge sind ziemlich dünn mit Volumen, das leicht kontrolliert werden kann. Das krause Haar spielt eine anständige Rolle, wenn es darum geht, diesen Look zu rocken.

18/40

Everett Collection/Shutterstock.com

Madsen Mittelscheitel Diese engen Locken

Dickes Haar plus enge Locken sind auch als kurze Locken bekannt, die ziemlich viel Spaß machen, besonders wenn sie so gemacht werden. Der mittlere Teil sorgt dafür, dass die Locken auf beiden Seiten mit gleichem Volumen an Ort und Stelle bleiben. Der beste Teil ist das sich verjüngende Haar auf der Stirn, das die Länge reduziert, was zu Stirnfransenlocken führt.

19/40

s_bukley/Shutterstock.com

Lopez' dünnes Haar, lange Locken

Wie ich bereits erwähnt habe, heben sich Locken mit längeren Haartexturen von anderen Stilen ab. Allerdings ist das Haar hier ziemlich dünn, was bedeutet, dass mit Dichte gearbeitet werden muss. Das Haarvolumen von Lopez ist ziemlich dicht, wodurch es mit einer Schicht in Richtung der Krone voller aussieht, wodurch das Oberteil ziemlich glatt aussieht.

20/40

s_bukley/Shutterstock.com

Laurens dicke Locken

Lockere Locken mit dichtem Haar sind immer eine Hochzeitsreise. Ein ordentlicher Mittelteil hilft ihm, an zwei Seiten zu wachsen, wodurch er ein bisschen organisiert aussieht, wobei die Länge dieses Schnitts es ordentlich aussehen lässt. Wenn es kürzer wäre, würde es nicht so gut aussehen.

21/40

Jaguar PS/Shutterstock.com

Chrissy Teigen mit ihren geglätteten, gekräuselten Wellen

Das Glätten von Locken ergibt diesen welligen Look, der sehr ordentlich ist und diesen Flaum durch die Locken nicht reduziert. Der Schlüssel hier ist, es leicht zu glätten und diese Locken Wellen formen zu lassen, das wird nicht nur die Länge verlängern, sondern auch diesen gerade gelockten Look haben.

22/40

Featureflash-Fotoagentur/Shutterstock.com

Die dicken Locken der eisblonden Rita Ora

Beachten Sie, dass die Haarfarbe die Kleiderfarbe ergänzt, aber zusätzlich sorgen die dichten, dicken Locken für ein ordentliches Volumen. Wenn man so viel Volumen hat, dann ist die bessere Option eine kurze Frisur und ein freches Seitenteil. Wenn das erledigt ist, zeigt es sowohl Eleganz als auch Trend.

23/40

Everett Collection/Shutterstock.com

Massiv gelockter Blake's Blonde Shiner

Locken sollen nicht immer klein und dicht gehalten werden, manchmal machen diese massiv runden Locken eine ordentliche Frisur, da sie sofort das Volumen erhöhen. Der Schlüssel hier ist, das Oberteil flach zu halten, aber den Rest der Haare zu kräuseln und zu sehen, wie es die Nacht rockt.

24/40

Featureflash-Fotoagentur/Shutterstock.com

Salma Hayek ist ein Cween!

Salma Hayek begrüßt den Curl Cween auf der Liste und macht diesen gekräuselten Look so perfekt. Dank des Mittelteils und der dünnen Haare, die auf jeden Fall an Ort und Stelle bleiben, ist es auf beiden Seiten perfekt ausbalanciert. Die Oberseite wird ein wenig begradigt, um sie intakt zu halten.

25/40

Jaguar PS/Shutterstock.com

Riris rote, dichte, raue Locken

Rihanna ist die ZIEGE, wenn es darum geht, einen ordentlichen Haartrend zu rocken. Diese dichten kurzen Locken sind einfach so gut! Erstens ist es wie eine Feder gekräuselt, daher wird es „Spring Curls“ genannt. Als nächstes passt der dunkelglänzende rote Farbstoff gut zu ihrer Kleidung, die dem Look vollkommen gerecht wird. Dazu ist keine Partition erforderlich.

26/40

Featureflash-Fotoagentur/Shutterstock.com

Lockere Locken von Angelina Jolie mit Puffy Top

Eine sehr edle Note zum ursprünglichen gelockten Look. Die Locken hier werden locker und breit gehalten, da sie nicht fusseln, weil der gesamte Ansatz ziemlich glatt und zart ist. Davon abgesehen ist das Oberteil auch gestylt, was nicht so üblich ist, der Flaum unterstützt den kleinen Flaum, den Locken auf ihrer Schulter auf den Tisch bringen.

27/40

Featureflash-Fotoagentur/Shutterstock.com

Taylor Swifts Hochzeitslocken

Locken werden hier in Schichten gemacht, die Oberseite und die Krone sind leicht gerade, während der Rest des Haares gelockt ist, und das ist etwas, das wir bei Hochzeiten sehen. Das Oberteil ist leicht seitlich gescheitelt, wobei hin und wieder Strähnen an der Stirn hängen.

28/40

s_bukley/Shutterstock.com

Nickis Cotton Candy Thin Curl

Weiche Zuckerwatte ist für viele ein Traum, aber wir sehen, wie Nicki es rockt, als wäre es ein Kinderspiel. Darüber hinaus ist der gekräuselte, dichte Shag etwas, worüber man sich freuen sollte, der subtile Seitenteil setzt das Oberteil, indem er viel Volumen zur Seite drückt, während die Seiten das Volumen auf der Krone halten.

29/40

s_bukley/Shutterstock.com

Selena Gomez mit That OG Shag Curl

Selena Gomez hört nicht auf, mit ihren Haaren zu experimentieren, und dies ist eines der ordentlichen. Das Oberteil ist ziemlich flauschig mit einem kleinen Shag rundherum mit einem versetzten Mittelteil, der das Haar mit kurzen, dünnen Locken auf beiden Seiten drückt, was es ziemlich trendy macht.

30/40

Phil Stafford/Shutterstock.com

Tori Kellys dünnes Haar, dichte, frostige Locken

Farbstoff spielt eine große Rolle, wenn es darum geht, den Locken-Look zu verbessern. Dieses dünne Haar ist so dicht, was es noch besser macht, und der Seitenteil verleiht dem Oberteil ein wenig Flaum und die kurze Länge lässt es alle kondensiert und ordentlich aussehen.

31/40

Featureflash-Fotoagentur/Shutterstock.com

Kristens Short Boy Cut Curl

Wer sagt, dass lockiger Haarschnitt halslang kurz sein kann? Kristen bricht die Regel und schneidet es mit einer lockigen Textur in gehackte Stücke. Das Beste an diesem Look ist, dass das Oberteil ziemlich lang ist und die Seiten mit gerader Verjüngung unterschnitten sind. Bei Locken geht es nicht immer um lockiges Haar.

32/40

s_bukley/Shutterstock.com

Mariahs langes gelocktes Haar in der Mitte geteilt

Hier ist der majestätische langgelockte Look, der gehyped wird. Der Hype ist echt, wenn er mit so viel Eleganz und Stil durchgezogen wird. Der mittlere Teil ist das einzige, was es braucht, um es organisiert aussehen zu lassen, und diese Stränge kühlen dort ab. Der glänzende blonde Farbstoff macht es einfach erstklassig.

33/40

Ovidiu Hrubaru / Shutterstock.com

Side Parted Dense Curls von Kat Cunning

Dichte Locken können schwer zu handhaben sein, wenn man nicht weiß, wie man sie handhabt, aber wenn Sie jemand wie Kat sind, wissen Sie, was zu tun ist. Teilen Sie es an einer der Seiten und lassen Sie es dann frei fallen, wobei die Länge hier die Flusen reduziert. Ich liebe diesen lässigen und gepflegten Look.

34/40

Kathy Hutchins/Shutterstock.com

AnnaLynne McCord mit einem ernsthaften Curl-Volumen

Wir alle wissen, dass Locken Volumen bringen und Volumen Dichte bringt. Wenn wir über Dichte sprechen, ist sie hier ziemlich hoch und das macht sie zu einer trendigen Frisur. Teilen Sie es auf einer Seite, um ihm eine Richtung zu geben, und trennen Sie es von der Oberseite, die als Schicht fungiert.

35/40

Tinseltown/Shutterstock.com

CariDee mit einer gekräuselten Hochsteckfrisur

Das Gegenteil von langer Länge ist hier genau richtig und dies ist nicht weniger eine Stilikone. Wenn man die Lautstärke kontrollieren kann, während man diese Locken handhabt, ist das ein ziemlicher Blickfang. Der Seitenteil hier ist subtil mit weniger Dichte und lässt ihn elegant aussehen. Als nächstes rollen Sie diese Locken etwas mehr, um die Dichte zu erhöhen, während das Volumen intakt bleibt.

36/40

Cubanit/Shutterstock.com

Marys dünnes Haar, raue Locken

Dünnes Haar kann auch ordentlich gekräuselt werden und dies ist das beste Beispiel, der zweifarbige Farbstoff wirkt als subtile Schichtung, die die Oberseite von den Seiten trennt. Darüber hinaus bringt das Seitenteil mehr Flusen auf die Seite, wobei dickere Locken es dichter machen, als es wirklich scheint.

37/40

Featureflash-Fotoagentur/Shutterstock.com

Shannon Elizabeth mit mittelgeteilten Ginger Curls

Denken Sie daran, dass wir besprochen haben, wie das Scheiteln des Haares es organisierter macht und hilft, eine Richtung zu geben, in die es wachsen kann. Nun, dies ist ein Beispiel dafür. Der mittlere Teil dient dazu, die Lautstärke links und rechts zu konzentrieren. Die dichten kurzen Locken machen so viel Spaß und lassen es elegant aussehen.

38/40

Ron Adar/Shutterstock.com

Jess hebt diese kurze Locke hervor

Sind Ihnen hier zwei Dinge aufgefallen? Erstens die hervorgehobenen blonden Locken und zweitens der dezente Seitenscheitel, der die Dinge ordentlicher macht? Die dichten Locken brauchen eine Richtung, sonst werden sie zu Klecksen. Die kurze Haartextur macht es ziemlich ordentlich, denken Sie daran, etwas Haaröl zu verwenden, um es zu zähmen.

39/40

Featureflash-Fotoagentur/Shutterstock.com

Katarzyna Wolejnio mit diesen geraden Locken

Lassen Sie diese Brise durch die Locken gehen, die ein wenig geglättet sind, damit sie wie Wellen aussehen, was definitiv der Trend ist. Darüber hinaus gibt ihm der subtile Mittelteil genug Richtung, um frei und doch kontrolliert zu sein. Davon abgesehen ist die dünne Haarstruktur so cool, wenn es darum geht, die Dichte zu erhalten.

40/40

s_bukley/Shutterstock.com

AnnaLynne mit engem Curled Shag

Shags an sich sind sehr schön anzusehen, aber wenn es sich um gekräuselte handelt, ist es schwer, es nicht zu bemerken. Das Volumen wird hier mit dem dezenten Mittelteil über das gesamte Haar verteilt, der das Haar an allen Stellen gleichmäßig verteilt. Die Schicht hier ist ziemlich niedrig, da sie an der Schulter und nicht am Scheitel geschichtet ist, eine neue Art, sie zu kräuseln!